archiV


Umbau Lagerhalle der Firma Kühne
Hamburg Ottensen


archiV
architekten
projekte
weiteres

OHM Architekten
Büroprofil
Objektplanung
Wettbewerbe
Bild1 


Bild2  Mit einer Länge von einhundert Metern und einer Höhe von 9 Meter stand die Halle seit 20 Jahren im Wohngebiet in Hamburg Ottensen. Wo bisher Konserven gelagert wurden, entstanden Büro- und Werkstattflächen für heutige Ansprüche. Durch den Einbau einer zusätzlichen Ebene, die Umhüllung mit einer neuen Fassade und den notwendigen Belichtungsmöglichkeiten, bieten sich zeitgemäße gewerbliche Arbeitsflächen in städtischer Umgebung.

Bild2  Mit der neuen Verkleidung aus Aluminiumwellblech, den Stahlfreitreppen und weiteren Materialien aus dem Industriebau, nimmt die Halle in ihrer Erscheinung zum einen den Charakter der Vergangenheit auf, stellt aber gleichzeitig den Bezug zur heutigen Atmosphäre des Areals her. Mit dem Umbau bildet die Halle den ersten Baustein der Umnutzung des Industrieareals der alten Ottenser Maschinenfabrik.


Baukostendokumentation beim Baukosteninformationszentrum

OHM Architekten
Ruhrstraße 11
22761 Hamburg

Planung 1994
Realisierung 1994-96


Impressum
copyright © 2003 OHM Architekten, archiV
Alle Rechte vorbehalten