archiV


Siedlung Hanhoopsfeld
Hamburg-Harburg


archiV
architekten
projekte
weiteres

OHM Architekten
Büroprofil
Objektplanung
Wettbewerbe
Bild1 


Eine Großsiedlung mit vier bis dreizehngeschossigen Bauten aus den sechziger Jahren wird im Zentrum durch neue Wohnungen und Läden ergänzt. Ziel der Maßnahme ist es, die Qualitäten des modernen Städtebaues, den die Gebäude umfließenden Freiraum, zu erhalten. Gleichzeitig sollen der Marktplatz und das Zentrum durch geschlossenere Raumkanten im Sinne des klassischen Städtebaus, gestärkt werden.

Kleine und mittlere Wohnungen orientieren sich zu dem Platz. Sie profitieren von der Lage im Grünen und von dem neu geschaffenen, attraktiven Zentrum. Verschiedene Grundrisse bieten den heutigen Wohnvorstellungen Raum und Variabilität, ohne durch schwierige, baukonstruktive Maßnahmen den eng vorgegebenen finanziellen Rahmen zu sprengen. Die Besonderheiten liegen auch im Außenraum: Über einen attraktiv gestalteten Laubengang werden die Wohnungen erschlossen. Dieser großzügig dimensionierte Vorbereich der Wohnungen, bietet den Bewohnern vielgestaltige Möglichkeiten der Nutzung.


OHM Architekten
Ruhrstraße 11
22761 Hamburg

Planung 1994, Realisierung 1995/96


Impressum
copyright © 2003 OHM Architekten, archiV
Alle Rechte vorbehalten