archiV
wohnhaus und atelier
esslingen
archiV
architekten
projekte
weiteres

hans fritzenschaft
auszeichnungen
biografie
werkverzeichnis
das wohnhaus und ateliergebäude eines bildhauers und einer grafikerin stehen auf einem zuvor als unbebaubar geltenden grundstück, zwischen einem reinen wohn- und einem gewerbegebiet. das ateliergebäude ruht auf den außenmauern eines alten eiskellers, dessen zwei gewölbte geschosse heute als bildhauerlager dienen, parallel zur straße und zu den höhenlinien.
das wohnhaus bildet den rechtwinkligen abschluß des ensembles. diese orientierung schützt das gebäude weitgehend vor der lärmbelastung durch die südlich direkt angrenzende straße nach plochingen und die bahnlinie stuttgart-ulm.
zu den vorhandenen stattlichen bäumen sollten die gebäude in ihrer einfachen form einen bewußten kontrast bilden.
ausführung: 1981

auszeichnung:
bda-preis baden-württemberg 1987

bibliographie:
junge beiträge zur architektur
verlag h.m. nelte, 1993

architekten:

hans fritzenschaft
freier architekt bda
apothekergasse 13
73728 esslingen am neckar
tel. 0711-5160833

thomas ott
freier architekt bda
hauptstraße 17
71384 weinstadt-
strümpfelbach

fotos:
rolf manz, strümpfelbach
impressum
copyright © 2003 thomas ott, hans fritzenschaft, archiV
alle rechte vorbehalten