archiV
holzbauhalle
weinstadt-strümpfelbach
archiV
architekten
projekte
weiteres

hans fritzenschaft
auszeichnungen
biografie
werkverzeichnis
Architekt
Architekt




ein ortsansässiger zimmermann gibt den alten, beengten standort im dorfzentrum auf und baut eine neue halle.

das gebäude dient einem modernem handwerksbetrieb, der gleichermaßen zeitgemäße holzbautechnik und die bewahrung traditioneller zimmermannsbauweisen pflegt und in seiner täglichen arbeit anwendet.

die halle, an der peripherie eines kleinen industriegebietes gelegen, soll funktional optimale arbeitsabläufe sichern und die klare haltung des bauherren im umgang mit dem baustoff holz zeigen.

das satteldach mit zentralem oberlicht, die weit auskragenden dachvorsprünge zum schutz der fassade und des dort gelagerten bauholzes. die leimbinderkonstruktion mit der lärchenholzverschalung, auf rundstützen gelagerte fachwerkbinder, die das vordach tragen, als prägnante zeichen des holzbaus. die konstruktion ist auf einer masiven betonplatte aufgebaut.
architekt:

hans fritzenschaft
freier architekt bda
apothekergasse 13
73728 esslingen am neckar
tel. 0711-5160833

mitarbeit: kerstin pfanner

fotos: rolf manz, weinstadt
impressum
copyright © 2003 hans fritzenschaft, archiV
Alle Rechte vorbehalten