archiV
einfamilienhaus
baltmannsweiler-hohengehren
archiV
architekten
projekte
weiteres

hans fritzenschaft
auszeichnungen
biografie
werkverzeichnis







inmitten des alten dorfkerns, nahe zur kirche, liegt das grundstück - wie im mittelpunkt eines früheren dorfangers. eine von strassen gesäumte grüne insel.

ein altes bauernhaus mit maroder bausubstanz stand auf diesem grundstück. es ist inzwischen abgebrochen. auf dem nun freigewordenen grundstück ist ein neues einfamilienhaus geplant, das mit seiner ausgeprägten gestalt den besonderen charakter des ortes erhalten und verstärken soll.

dieser vorhandenen qualität entsprechend entstand im entwurf ein langes, schmales, zur südseite turmartig wirkendes gebäude mit fast 17 m länge und gut 6 m breite.

an der östlichen strassenseite mit sparsamen fensteröffnungen, hier ist die wandfläche dominierend, im norden ist im erdgeschoss lediglich zum garten hin eine grosse fensterfront mit bezug zum grünen.

auf der westlichen seite ist die distanz zu den nachbarn grösser. hier sind die fensteröffnungen dominant.

die südseite, begrenzt durch einen fussweg und in geringem abstand zum nachbarhaus hat bis auf die terrasse im dachgeschoss einen sehr geschlossenen charakter. einen besonderen akzent bilden die mit fenstern aufgelösten, transparenten ecken im obergeschoss aus.

mit den bauarbeiten wurde im mai 2007 begonnen.
architekt:

hans fritzenschaft
freier architekt bda
apothekergasse 13
73728 esslingen
tel. 0711-5160833

fertigstellung: 2007

fotos: raphael treite, esslingen
impressum
copyright © 2007 hans fritzenschaft, archiV
Alle Rechte vorbehalten